Beitrag aktualisiert am 23. Februar 2022

In diesem Beitrag möchte die verschiedenen Trans-Begriffe kurz und knapp erklären, so dass die Informationen bestens geeignet sind, um schnell einen Überblick über die verschiedenen Bezeichnungen im Transbereich zu erhalten.

Die Infos habe ich in 3 Abschnitte eingeteilt, wo ich bestimmte Begriffe erkläre die verwandt sind und auch häufig verwechselt werden.

Vorab ein paar allgemeine Begriffe:

Trans, Cis, Gender, Sex & Queer

Allgemeine Begriffe die immer wieder auftauchen, wenn man Informationen im Bereich LGBT+ nachliest. Die Definitionen in kurzer Version:

Trans & Cis

Trans kommt aus dem Latein und bedeutet soviel wie darüber hinaus und damit wird ausgesagt, dass eine Person Merkmale besitzt, die nicht Cis-Gender sind.

Ein kurzes Beispiel:

  • Ein Mann der sich 100% als Mann sieht ist = Cis
  • Ein Mann der weibliche Eigenschaften besitzt ist = Trans

Sehr kurz…

Beispiel Cis-Gender & Transgender (Sinnbild)
Beispiel Cis-Gender & Transgender (Sinnbild)

Gender

Gender kommt aus dem englischen und bedeutet Geschlechtsidentität. Die Geschlechtsidentität eines Menschen kann von dem biologischem Geschlecht abweichen.

Der Begriff Gender bezieht sich auf die Psyche und das Sozialverhalten eines Menschen.

Sex

Sex kommt auch aus dem englischen und bedeutet biologisches Geschlecht. Sex bezieht sich auf alle sichtbaren Geschlechtsmerkmale eines Menschen (Anatomie). Sowohl primäre als auch sekundäre Geschlechtsmerkmale.

Queer

Queer ist ein Überbegriff mit mehreren Bedeutungen. In Bezug auf Trans sagt Queer aus, das die Geschlechtsidentität einer Person nicht weiblich oder männlich ist, sondern etwas dazwischen – also Queer ist und nicht der Norm entsprechend.

#1 Transgender, Transsexuell & Intersexuell

Viele wissen heute noch nicht, wo hier eigentlich genau der Unterschied liegt. Das ändern wir jetzt mit dieser kurzen Erklärung:

Transgender

Transgender beschreibt Personen, deren Geschlechtsidentität eine andere ist, als das biologische Geschlecht. Transgender erkennen wir daran, das sie Kleidung des anderen Geschlechts tragen und / oder Make Up benutzen, um ihr Aussehen an das andere Geschlecht anzupassen.

Es gibt auch Transgender, die ihre äußere Erscheinung nicht verändern und nur gefühlt ganz oder teilweise leben wie das andere Geschlecht.

Transgender kann auch als Überbegriff für alle Transidentitäten genutzt werden.

Transsexuell

Transsexuelle Personen möchten ihr biologisches Geschlecht ändern lassen, um anatomisch das andere Geschlecht zu werden.

Transsexuell sagen wir zu Personen, welche die Angleichung noch nicht abgeschlossen haben, es geht lediglich und das Vorhaben.

Die Unterschiede habe ich einmal genauer erklärt. Unterschied zwischen Transsexuell und Transgender.

Intersexuell

Intersexuelle Personen sind mit Geschlechtsmerkmalen von Mann und Frau geboren. Das Unterscheidet Intersexuelle von z.B. Ladyboys. Intersexuell ist nur jemand, der so geboren wurde.

Das ist die offizielle Definition, wo meiner Meinung nach Bedarf an einer Anpassung besteht. Da es heute kein „netten Begriff“ für Menschen gibt, die freiwillig per Operation Geschlechtsmerkmale von Mann und Frau vereinen.

Transgender Symbol
Transgender Symbol

#2 Crossdresser & Transvestit / Travestie & Drag

Bei diesen Begriffen geht es um Personen die Kleidung tragen, welche üblicherweise nur von Personen des anderen Geschlechts getragen wird.

Crossdresser

Crossdresser tragen Kleidung des anderen Geschlechts und nutzen häufig auch Make Up, um ihr Erscheinungsbild dem anderem Geschlecht anzupassen.

Mit welchem Hintergrund Crossdresser dies tun, ist für diese Bezeichnung erst einmal irrelevant. Crossdresser sind i.d.R. aber Transgender.

Wichtig dabei ist, das der Begriff Crossdresser Personen beschreibt, die dies regelmäßig tun, nicht etwa gelegentlich auf Pärchenabende mit Geschlechter Rollentausch oder einmal im Jahr zum Karneval.

Transvestiten

Transvestit ist nur ein anderer Begriff für Crossdresser. Auch bei der Übersetzung kommt das gleiche bei raus:

  • Trans = Hinüber
  • Vestire = Kleidung / anziehen

Es gibt andere Meinungen, wo Transvestit als Steigerung zum Crossdressing verstanden oder als Fetisch zur Lustgewinnung deklariert wird. Diese Ansicht ist meiner Meinung nach aber veraltet und wir sollten nur den Begriff Crossdresser verwenden.

Travestie

Travestie ist ein Begriff aus dem Theater und Travestie endet an der Ausgangstür vom Theater. Denn ein Travestie-Künstler ist eine Person, die ihr Erscheinungsbild in einem extremen Ausmaß zum anderen Geschlecht verändert und damit eine Kunst auf der Bühne ausübt.

Drag

Wie Travestie-Künstler verändern auch Drags ihr Erscheinungsbild in einem extremen Ausmaß zum anderen Geschlecht. Ursprünglich war die Drag Szene politisch motiviert und man wollte provozieren. Heute machen die meisten Drags das einfach nur zum Spaß. Drag-Personen sind seltener Transgender als Crossdresser.

Dazu mehr: Transvestit, Crossdresser, Drag Queen, Transgender – Die Unterschiede erklärt

Drag Queen
Drag Queen

#3 Nicht Binär: Genderqueer, Genderfluid, Androgyn – Agender

Diese Begriffe beschreiben Transpersonen, deren Geschlechtsidentität nicht binär sind, sprich weder Mann noch Frau, sondern etwas dazwischen oder auch Geschlechtslos.

Nicht-Binär

Nicht Binär oder auch non-binäry, ist in diesem #3 Abschnitt der Oberbegriff und beschreibt alle Identitäten von Personen, welche nicht in die Geschlechtereinteilung Mann oder Frau passt. Nicht-Binäre Personen sind dem Transgender-Spektrum zugehörig.

Genderqueer

Genderqueere Personen sehen sich in ihrer Identität weder ganz Mann oder Frau, sondern irgendwo dazwischen. Genderqueer bezieht sich rein auf die Identität.

Genderfluid

Genderfluid ist eng verwandt mit Genderqueer, es gibt nur einen Unterschied: Genderfluide Personen wechseln ihre Geschlechtsidentität von Mann zu Frau hin und her. Genderqueere Personen sind jederzeit etwas dazwischen.

Mehr dazu hier: Genderqueer & Genderfluid, was ist das?

Androgyn

Androgyn ist auch stark verwandt zu Genderqueer, mit dem Unterschied, dass Androgyn sich auch immer auf das Äußere bezieht und nicht nur auf die Identität.

Androgyne Personen kleiden und schminken sich nicht männlich oder weiblich, sondern haben einen Style der Männlichkeit und Weiblichkeit vereint.

Bill Kaulitz von Tokio Hotel ist ein gutes Beispiel dafür, wie androgyne Menschen aussehen können.

Agender

Agender beschreibt Personen, die eine Einteilung der Geschlechter komplett ablehnen und sich gar keinem Geschlecht zugehörig fühlen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Author Manu

Schreibe einen Kommentar