Beitrag aktualisiert am 15. Dezember 2021

Für uns Männer & Transfrauen ist es meistens kein Problem, alles Nötige für unser Umstyling zu besorgen, ob Kleidung, Make-up oder Handtaschen. Bei Damenschuhen wird es allerdings komplizierter. Vor allem, wenn wir nach High Heels in Übergröße suchen, fühlt es sich oft wie eine Sackgasse an.

Es gibt keine klare Regel, ab wann eine Schuhgröße als „Übergröße“ gilt. In der Praxis zeigt sich aber, dass es ab Größe 43 knifflig wird und ab 44 fast unmöglich ist, High Heels in normalen Schuhläden zu finden. Manche Schuhketten haben einfach alles bis Größe 42 im Angebot, eine Größe, die viele Frauen noch tragen können.

High Heels in Übergröße online kaufen

Es bietet sich an High Heels in Übergröße online zu kaufen, klar. Aber grade bei Schuhen finde ich es sehr schwierig welche zu kaufen, ohne die vorher Tragen zu können. Ich kaufe mir viele Damenschuhe online, aber mache auch immer wieder die Erfahrung, dass die Schuhe entweder nicht passen, in real an bei mir nicht so toll aussehen wie auf dem Bild im Onlineshop oder unbequem beim Tragen sind.

Schuh-Onlineshops haben auch große Probleme mit Retouren, daher sind Schuhe Produkte, die online meist teurer als in einem Offline Store sind.

High Heels Rot

Tipp 1: Onlineshop Tattoo Brands®

Tattoo Brands ist die Anlaufstelle für High Heels, Pumps, Stiefel und viele andere Schuhe in Übergröße. Viele der Schuhe sind bis zu einer Größe von 47 EU verfügbar, normale Übergrößen von 42 bis 45 sind fast alle. Tattoo Brands hat ausschließlich Schuhe in hoher Qualität und das zu echt super günstigen Preisen.

Was der Onlineshop besser macht als andere::

  • Große Auswahl an High Heels in Übergröße (und auch wirklich viele sexy Heels & Pumps dabei)
  • Angabe der Innensohlenlange bei jedem Schuh!
  • Günstige Preise – auch für Marken-Heels

Besonders die Angabe der Innensohlenlänge ist extrem praktisch, dadurch kannst du vorher schon sicher sein, dass die Schuhe auch passen. Eine richtige EU bzw. US Größenangabe heißt ja immer nicht gleich das die High Heels wirklich passen. Das Problem kennt vermutlich jeder, der schon einmal High Heels online gekauft hat.

Das sieht man in dem Video unten sehr gut. Laut Angabe ist die Schuhgröße 42, also 1 Größe kleiner als ich habe und in der Praxis sind die Pumps 2 Nummern zu groß.

Schuhe direkt vom Hersteller aus den USA geliefert

Da Tattoo Brands die Schuhe auf Bestellung direkt beim Hersteller aus den USA liefert, dauert die Lieferung ein paar Tage, rechne so ca. 1 Woche bis zur Zustellung.

Plateau Pumps & High Heels in Übergröße
Link zum Onlineshop Tattoo Brands

Tipp 2: Amazon Wardrobe

Amazon hat ein spezielles Programm, wo du dir 6 Kleidungsstücke (auch Schuhe) zum anprobieren bestellen darfst. Das Prinzip ist simpel:

  1. Bis zu 6 Schuhe bestellen
  2. Anprobieren
  3. Alle die dir nicht gefallen zurückschicken
  4. Zahlung

Amazon zieht das Geld erst ein, nachdem du die Schuhe anprobiert hast und auch nur für die Schuhe, die du behalten möchtest. Für das anprobieren hast du 7 Tage Zeit. Ich liebe dieses Programm ❤️

Leider sind nicht alle High Heels und Pumps im Amazon Wardrobe Programm verfügbar, nur eine Auswahl an Schuhen. Mit diesem Link findest du alle Pumps in dem Programm:

Pumps in Übergröße bei Amazon Wardrobe: https://amzn.to/2ULo0xc

Und 2te leider, gibt es für High Heels keine eigene Kategorie in dem Programm :(.

Die Vermutung liegt nahe, das High Heels eine Schuhart ist, wo Amazon in der Vergangenheit zu viele Retouren bekommen hat und die High Heels Kategorie einfach nicht in Prime Wardrobe aktiviert wurde.

Ein Grund weshalb vermutlich allgemein sehr wenige High Heels in dem Programm registriert sind.

Ein Hinweis:
Das Wardrobe Programm können nur Amazon Prime Kunden nutzen.

High Heels zu groß?

Grade weil wir Typen im Prinzip nur online High Heels kaufen können, ist es so ein Problem die perfekte Größe zu finden, bei mir sind die Schuhe die ankommen meistens auch noch zu groß. Daher habe ich mir eine Lösung einfallen lassen, die ich dir hier verrate: High Heels zu groß, was tun?

High Heels Schwarz

Unterschied zwischen High Heels und Pumps

High Heels und Pumps sehen optisch identisch aus, daher fragt sich so manchen wo eigentlich der Unterschied ist. Normalerweise haben wir bei High Heels kleine Schuhe mit spitzen Absätzen (Pfennigabsätze) in den Sinn und bei Pumps die größeren Damenschuhe, die auch mal breite Absätze haben. In der Praxis sind diese unterschiedlichen Form auch üblich.

Dazu muss man aber direkt sagen: Das ist nicht der Unterschied. High Heels und Pumps können beide gleich aussehen, es hat nichts mit der Form der Schuhe oder der Breite von den Absätzen zu tun.

Der Unterschied liegt ganz alleine in der Höhe der Absätze, diese Norm ist wie folgt:

  • Absatzhöhe der Pumps: bis 9 cm
  • Absatzhöhe der High Heels: Ab 10 cm

So einfach 😉


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 14

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Author Manu

Schreibe einen Kommentar